Iris von Zastrow ist seit über fünfzehn Jahren Unternehmensberaterin für namhafte Konzerne wie die Münchener Rück, die Hamburger Sparkasse, Siemens, Apotheker- und Ärzte Bank und die Swiss Re. Fachliche Schwerpunkte: Digitalisierung, TQM, Qualitäts- und Projektmanagement, Controlling mit Rechnungswesen sowie Strategieentwicklung und Coaching. Als leidenschaftliche Unternehmerin bereitet es ihr große Freude, moderne Methoden und Strategien nicht nur beratend zu vermitteln, sondern auch in der eigenen Firma tagtäglich in die Praxis umzusetzen.

Seit ein paar Jahren beschäftigt sie sich auch mit der Digitalisierung im Bereich Kulturadministration mit Fokus der übergreifenden Prozesse zwischen Produktionsangeboten und –Veranstaltern. a.gon ist Partner im Projektverbund eKulturPortal, welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Innovation gefördert wird.

Mehr dazu hier: www.eKulturPortal.de

Iris von Zastrow wurde in Frankenberg Eder geboren und lebt seit über 20 Jahren in München. Sie lebt zusammen mit Guido Neander. Sie hat drei Töchter.